Wärmeanwendungen


Wärmeanwendungen werden als Moorpackungen, Heißlufttherapie, heiße Rolle, medizinisches Bad oder Guss als Einzeltherapie, zur Vorbereitung auf eine folgende Therapie oder im Anschluss zur Verbesserung der Zellernährung und Sauerstoffversorgung des Gewebes.

Zurück zu Diagnostik & Behandlung